Elternarbeit

Wir stehen kontinuierlich und regelmäßig mit den Eltern und Sorgeberechtigten unserer Bewohner in Kontakt. Die Herkunftsfamilien sind und bleiben ein wesentlicher Ort in der Geschichte eines jeden Menschen.
So vielfältig und unterschiedlich die Beziehungen zur Ursprungsfamilie sein können, so vielfältig und unterschiedlich sind die Kontaktvarianten. Sie reichen vom regelmäßigen Telefongespräch über das Beratungsgespräch zu Hause oder in unserer Einrichtung bis zur Etablierung eines Unterstützungsnetzwerkes
für Krisensituationen.

 

Drei mal im Jahr führen wir ein Elternwochenende durch. Ganz im Sinne unseres erlebnispädagogischen Konzeptes und unserer systemischen Instrumente und Methoden haben

  • gemeinsame Aktionen von Eltern und Jugendlichen
  • Gespräche zum Entwicklungsstand und zu Perspektiven
  • der Elternkreis in Ausrichtung Hilfe zur Selbsthilfe (an dem auch andere
    Familienmitglieder und Unterstützer teilnehmen können)

ihren Platz.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KOMPASS gGmbH