Ergotherapeutisches Angebot: In den Tagesablauf der Ankommensgruppe (AKG) ist das EGO-Projekt fest integriert.

E – Erleben
G – Gestalten
O – Objekte

Das eigene Erleben kreativ und spontan mit dem Material und Werkzeug gestalten, was vorhanden ist und ein Objekt entstehen lassen, steht im Mittelpunkt dieses therapeutischen Projektes. Dabei stehen verschiedenste Materialen (Holz, Stein, Papier, Leinwände, Modelliermaterial, Naturmaterial, …) einzeln wie auch in Kombination zur Verfügung. Die Werkzeugpalette reicht vom Stift über Pinsel bis zu Säge und Meißel.

Unser Kreativraum lebt von den Personen, die etwas schaffen, etwas herstellen. Schon die Einrichtung (Regale, Arbeitstisch, Ablagen, Staffeleien, …) wurde von Bewohnern und Lehrlingen unserer Einrichtung in unserer Tischlerwerkstatt hergestellt.

Eine Situation, eine Stimmung, ein Gefühl wahrnehmen und dazu ein „Bild“, ein Objekt entwickeln und entstehen lassen, unterstützt unsere Bewohner in ihrer Selbstreflektion und Sortierung ihrer Situation und ermöglicht ihnen, Entscheidungen klarer und selbstbewusster treffen zu können.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KOMPASS gGmbH