Verhärtungen, immer wiederkehrende Konflikt-, Vermeidungs- und Aggressionsmuster, Trennungs- und Ablösungsschwierigkeiten, Bindungszwänge, … können Situationen sein, in denen wir die Selbstwirksamkeitsentwicklung der jungen Menschen mit einer familientherapeutischen Arbeit unterstützen.

Wir legen großen Wert auf ein der Situation des jungen Menschen und des entsprechenden Bezugssystems abgestimmtes familientherapeutisches Konzept.

Es ist ein zusätzliches und ergänzendes Angebot und kann somit auch von Personen und Familien genutzt werden, die keine stationäre Hilfe in Anspruch nehmen. 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KOMPASS gGmbH